Martingale-System

Martingale-System

Martingale-System, Strategie für das Roulette-Spiel

Das Martingale-System ist eine der ältesten Strategien beim Glücksspiel. Es wurde im 18. Jahrhundert in Frankreich für Kopf-oder-Zahl-Spiele entwickelt, bei denen es in jeder Runde eine 50%ige Gewinnchance gibt. Schon bald wurde es beim Roulette angewendet, bei dem die Wahrscheinlichkeit, Schwarz oder Rot zu gewinnen bei nahezu 50% liegt. Das System gehört nach wie vor zu den beliebtesten Strategien vieler professioneller Roulette-Spieler.

Grundprinzipien des Martingale-Systems beim Roulette-Spiel

Das Grundprinzip beim Roulette ist einfach. Die Martingale-Strategie besagt, dass am Anfang ein Einsatz gemacht werden muss, z.B. 1 Euro auf Rot oder Schwarz. Gewinnt ein Spieler, gewinnt er 2 Euro und hat somit 1 Euro Profit gemacht. Sollte der Spieler verlieren, verdoppelt er seinen nächsten Einsatz, z.B.

  • 1. Wette auf Schwarz für 1 Euro, das Ergebnis ist Rot und bedeutet einen Verlust
  • 2. Wette auf Schwarz für 2 Euro, das Ergebnis ist Rot und bedeutet einen Verlust
  • 3. Wette auf Schwarz für 4 Euro, das Ergebnis ist Rot und bedeutet einen Verlust
  • 4. Wette auf Schwarz für 8 Euro, das Ergebnis ist Rot und bedeutet einen Verlust
  • 5. Wette auf Schwarz für 16 Euro, das Ergebnis ist Schwarz und bedeutet einen GEWINN

Der Spieler hat insgesamt 1 + 2 + 4 + 8 + 16 = 31 Euro gesetzt und insgesamt 32 Euro gewonnen. Dies ergibt einen Profit von 1 Euro und der Spieler kann von Neuem beginnen. Ein Spieler muss natürlich nicht mit 1 Euro beginnen; Sie können Ihr eigenes Startlimit festlegen.

Vor- und Nachteile des Martingale-Systems beim Roulette

Das Martingale-System garantiert einen definierten Gewinn für den Fall, dass unbegrenzte Mittel vorhanden sind. Der Nachteil liegt darin, dass der Spieler nur über begrenzte Mittel für das Spiel verfügt. Während die Wahrscheinlichkeit vieler aufeinander folgender Verluste bei nahezu Null liegt, besteht immer die Chance, dass ein exponentieller Anstieg der Einsätze katastrophale Folgen für den Spieler haben kann. Das erklärt, warum die nahezu sicher erwarteten Profite im Martingale-System durch das minimale Risiko eines Verlusts ausgeglichen werden. Falls Sie sich entschließen, diese Strategie beim Spielen einzusetzen, sollten Sie für einen großen Geldbetrag auf Ihrem Casino-Konto sorgen, um eine lange Reihe aufeinander folgender Verluste abdecken zu können.

Share on

Testen Sie kostenlose Roulette-Spiele

Diese Website verwendet Cookies, die uns dabei helfen, die Qualität der angezeigten Inhalte zu verbessern. Cookies können Sie blockieren, indem Sie bei Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Indem Sie unsere Website verwenden, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, so wie sie in unserer Cookie-Richtlinie erläutert wird. Ich stimme zu