Grundlegende Roulette-Begriffe

Grundlegende Roulette-Begriffe

Amerikanisches Roulette: Eine Roulette-Version, bei der das Rad 38 Felder hat. Neben den üblichen Zahlen gibt es ein Feld mit der Doppelnull, d. h. 00.

Ball (Kugel): Die Kugel wird vom Dealer in das Roulette-Rad geworfen; wenn sie sich nicht mehr bewegt, zeigt ihre Position die Gewinnzahl an. Sie wird gegen den Uhrzeigersinn geworfen, währen sich das Rad im Uhrzeigersinn dreht.

Croupier: Eine Person, die für den Ablauf des Roulette-Spiels verantwortlich ist; sie nimmt Einsätze an und dreht das Rad.

En Prison: Eine Regel, die mitunter für bestimmte Einsätze verwendet wird (schwarz/rot, gerade/ungerade), wenn die Kugel bei 0 stoppt. Die Regel gibt dem Spieler die Wahl: Entweder er verliert die Hälfte seines Einsatzes, oder er lässt den Einsatz für die nächste Runde auf dem Tisch liegen. Wenn die Kugel in der nächsten Runde wieder bei 0 stoppt, verliert der Spieler den gesamten Einsatz. Die Regel kann nicht zweimal hintereinander angewandt werden.

Europäisches Roulette: Die häufigste Roulette-Version mit 37 Zahlen. Das Rad hat nur eine einzige 0, was bedeutet, dass diese Variante vorteilhafter für die Spieler ist als das amerikanische Roulette.

Französisches Roulette: Praktisch identisch mit dem europäischen Roulette. Es hat eine 0 und einige kleinere Sonderregeln, z. B. La Partage. Der Text auf dem Tisch ist zudem in französischer Sprache geschrieben.

Free spin (Gratis-Spin): Ein Gratis-Spin des Rads, der Spieler kann also das Roulette-Rad einmal drehen, ohne Jetons zu setzen.

House Edge (Hausvorteil): Eine Zahl, die angibt, wie groß der Vorteil des Casinos ist. Je höher die Zahl, desto geringer die statistische Gewinnchance. Beim europäischen Roulette und beim französischen Roulette hat das Haus einen Vorteil von 2,70 %, wohingegen es beim amerikanischen Roulette einen Hausvorteil von bis zu 5,26 % gibt (aufgrund der zwei Nullen auf dem Rad).

Jeton: Diese bestimmen den Wert Ihres Einsatzes.

La Partage: Eine Regel, die am häufigsten beim französischen Roulette verwendet wird, ähnlich wie En Prison. Wenn die Kugel bei 0 stoppt, darf der Spieler die Hälfte seines Einsatzes zurücknehmen. Die andere Hälfte ist jedoch verloren und geht direkt an das Casino.

Layout: Das Spielfeld eines Roulette-Tisches. Hier platzieren die Spieler ihre Jetons, um ihre Einsätze zu machen.

Negative Progression: Dies ist die Bezeichnung für Roulette-Systeme, bei denen die Einsätze nach einem Verlust erhöht werden; Beispiele hierfür sind Fibonacci, Martingale.

Pay Out: Die Summe der Gewinne des Spielers, durch die er oder sie das Spiel mit einem positiven Ergebnis beendet.

Positive Progression: Dies ist die Bezeichnung für Roulette-Systeme, bei denen der Einsatz nach einem Gewinn erhöht wird.

Racetrack: Eine Erweiterung des europäischen/französischen Roulette. Sie bietet zusätzliche Optionen für Sondereinsätze im Roulette.

Roulette-Strategie: Spezifische Spielmethoden, die verwendet werden, um die eigene Gewinnchance zu erhöhen.

Roulette wheel (Roulette-Rad): Das Roulette-Rad. Wechselt je nach Art der gespielten Roulette-Version. Das europäische und französische Roulette haben 37 Zahlen auf dem Rad (0 bis 36). Das amerikanische Roulette hat 38 Zahlen (0 bis 36 und zusätzlich die 00).

Spin: Eine Roulette-Runde, angefangen vom Werfen der Kugel in das Rad und endend mit dem Schließen der Einsätze für die nächste Runde.

Zero (Null): Das grüne Feld beim Roulette. Beim europäischen Roulette bezieht sich das auf das Feld 0, beim amerikanischen Roulette gibt es zwei grüne Felder: 0 und 00.

Weitere Begriffe, die im Roulette verwendet werden, finden Sie in der Roulette-Terminologiedatenbank unter rouletteonline-spiel.com. Sie werden das Spiel nie wirklich genießen, wenn Sie die grundlegenden Begriffe des Spiels nicht kennen. Nur detaillierte Kenntnisse der Regeln eines Glücksspiels bringen Sie Ihrem ersehnten Gewinn in diesem Spiel näher.

Share on

Testen Sie kostenlose Roulette-Spiele

Diese Website verwendet Cookies, die uns dabei helfen, die Qualität der angezeigten Inhalte zu verbessern. Cookies können Sie blockieren, indem Sie bei Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Indem Sie unsere Website verwenden, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, so wie sie in unserer Cookie-Richtlinie erläutert wird. Ich stimme zu